Förderverein hilft in der Coronapandemie

Dass die Ankündigung des Fördervereins Blutspende Karlsruhe e.V. als gemeinnütziger Verein, einen Beitrag zur Sicherung der Blutversorgung im Raum Karlsruhe zu leisten,  nicht nur ein leeres Versprechen ist, hat er auch in der aktuellen Situation bewiesen:

Im Rahmen der Coronapandemie sind zahlreiche Veränderungen in Ablauf und Organisation der Blutspende am Städtischen Klinikum Karlsruhe notwendig geworden.

Die Öffnungszeiten in der Blutspendezentrale wurden erweitert. So können die Anzahl der Personen, die sich gleichzeitig in der Blutspendezentrale befinden reduziert  und ausreichende Sicherheits­abstände eingehalten werden. Um einen reibungslosen Ablauf zu erreichen, muss das Spender­aufkommen möglichst gleichmäßig verteilt werden. Dies wird über die Vergabe von Blutspendeterminen ermöglicht.

Dank Dominik Blunck, der als Mitglied des Fördervereins mit seinem technischen Know-how das Webdesign des online-Buchungsportal massgeblich mitgestaltete, konnte die rasche Umsetzung der Terminspende erfolgen.

Aktuell ist die Vereinbarung von Terminen zur Blutspende online oder von Montag bis Freitag unter der Telefonnummer 0721/ 974- 1720 möglich. Weitere Informationen zur Blutspende finden Sie hier.